MUNDSPÜLUNGEN – WANN UND WARUM?

January 13, 2014

Die Wichtigkeit der eigenen Motivation kann nicht oft genug betont werden. Was für mundhygienische Produkte wir brauchen, kann bei jedem sehr unterschiedlich sein. Es gibt keine zwei gleichen Menschen und dasselbe gilt für unseren Mund und Gebiss. Ganz wie bei den Schuhen können unsere Bedürfnisse auch bezüglich Zahnbürsten, Zahnspaltenreinigung und anderer Produkte völlig individuell sein.

 

Auch die Mundspülungen präsentieren eine enorm breite Vielfalt. Was sollen wir im Auge behalten? Für wen besorgen wir diese Produkte? Für Kinder unter 10-12 Jahren im keinem Fall. Wenn verschluckt, verfügen diese Produkte über eine ganz unterschiedliche Wirkung als im Mund. Bisher gibt es ein einziges Produkt (ohne hier den Markennamen zu erwähnen), das für sich mit der Ergänzung „KIDS” wirbt. Dieses Produkt ist aber bei uns noch nicht erhältlich.

 

Falls Ihnen Ihr Facharzt eine Mundspülung für die Behandlung eines Zahnfleischproblems empfiehlt, ist meistens die Veränderung der Bakterienflora im Mund die primäre Zielsetzung. ln diesen Fällen sind fluoridhaltige Produkte nicht immer die beste Lösung. Eine alkoholische Lösung sollten wir im keinem Fall benutzen, weil diese die Schleimhaut trocknen und empfindlicher gegen Krankheiten gestalten. Verschiedene Heilkräuter können aber eine sinnvolle Ergänzung Anbieten.

 

Während der Schwangerschaft empfehlen wir auch oft Mundspülungen zur Behandlung der Zahnfleischentzündungen, wegen des Diskomfort-gefühles ist es aber empfohlen ein Produkt mit einem milderen Geschmack auszusuchen.

 

Einige Zahnspülungen beeinflussen den Ionengehalt des Mundes, und vermindern damit die Intensität der Zahnsteinbildung.

 

Zum Schluss möchte ich noch einen wichtigen Wirkstoff, das Chlorhexidin erwähnen. Bei diesem ist es bereits bewiesen, dass seine Benutzung die Menge der Bakterien im Mund erheblich reduziert (ist daher nach mundchirurgischen oder parodontologischen Eingriffen empfohlen), als Nebenwirkung verfärbt es aber die Zähne und verändert das Geschmacksgefühl. Diese sollten Ihnen aber keine Sorgen bereiten, da alles rückgängig gemacht werden kann.

 

Das Wichtigste ist aber, dass Mundspülungen keine Alternative für die mechanische Zahnreinigung anbieten können, also bitte die Zahnbürste nicht wegwerfen!

 

 

Please reload

Featured Posts

PARODONTITIS, DIE UNSICHTBARE KRANKHEIT

January 13, 2014

1/2
Please reload

Blog-Archiv

February 22, 2014

Please reload

Follow Us
Öffnungszeiten

MO:           

DI:        

MI:        

DO:    

FR:              

SA:            

14:00 - 18:00

 9:00  - 18:00

 9:00  - 18:00

 9:00  - 18:00

 9:00  - 18:00

 9:00  - 13:00  

Kontakt

9400 Sopron, UNGARN

Mátyás király Str. 17.

fogaszapeg@gmail.com 

Tel: +36 99 320 844

Fax: +36 99 320 844

  • Wix Facebook page

© 2013 by CSG